Keine Produkte gefunden...

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artikel 1. Anwendbarkeit

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Bestellungen und Verträge der Aquarevitaliser B.V. (= Muttergesellschaft von bodyRevitaliser).
1.2 Die Annahme eines Angebots oder einer Bestellung setzt voraus, dass Du die Anwendbarkeit dieser Bedingungen akzeptierst.
1.3 Von den Bestimmungen dieser Bedingungen kann nur schriftlich abgewichen werden, wobei die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang wirksam bleiben.
1.4 Alle Rechte und Ansprüche, wie sie in diesen Bedingungen und allen weiteren Vereinbarungen zugunsten von Aquarevitaliser festgelegt sind, werden ebenfalls zugunsten von Vermittlern und anderen von Aquarevitaliser beauftragten Dritten festgelegt.

Artikel 2. Angebote/Vereinbarungen

2.1 Alle Angebote von Aquarevitaliser sind freibleibend und Aquarevitaliser behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Preise zu ändern, insbesondere wenn dies aufgrund (gesetzlicher) Vorschriften erforderlich ist. Siehe auch Artikel 3.6.
2.2 Ein Vertrag kommt erst durch die Annahme Deiner Bestellung durch Aquarevitaliser zustande. Aquarevitaliser ist berechtigt, Bestellungen abzulehnen oder bestimmte Bedingungen an die Lieferung zu knüpfen, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist. Wenn eine Bestellung nicht angenommen wird, informiert Dich Aquarevitaliser innerhalb von zehn (10) Werktagen nach Eingang der Bestellung.

Artikel 3. Preise und Zahlungen

3.1 Die angegebenen Preise für die angebotenen Produkte und Dienstleistungen verstehen sich in Euro (€), einschließlich Mehrwertsteuer aber exklusive Bearbeitungs- und Versandkosten, etwaiger Steuern oder sonstiger Abgaben, sofern nicht anders angegeben oder schriftlich vereinbart.
3.2 Die Zahlung kann per Mollie Payment Portal (integriert in unseren Webshop) oder per eigener Vorauszahlung erfolgen. Bei Zahlung per Bank- oder Postscheck gilt als Zahlungstag das Datum der Gutschrift auf dem Giro- oder Bankkonto von Aquarevitaliser.
3.3 Der Rechnungsbetrag ist zum Zeitpunkt der Bestellung mit vorheriger Offerte - ohne Abzug von Kosten und/oder Skonto -
- innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Rechnungsdatum, wenn es sich um Lieferungen innerhalb der Niederlande handelt, und
- innerhalb von einundzwanzig (21) Tagen nach Rechnungsdatum, wenn es sich um Lieferungen außerhalb der Niederlande handelt,
sofern nicht ausdrücklich schriftlich anders vereinbart.
3.4 Bei Überschreitung des Zahlungsziels kommst Du ab dem Tag, an dem die Zahlung hätte erfolgen sollen, in Verzug und schuldest ab diesem Tag Verzugszinsen in Höhe von 1% pro Monat oder Teil eines Monats auf den ausstehenden Betrag. Erfolgt die Zahlung nach einer Mahnung durch Aquarevitaliser, schuldest Du zusätzlich einen Betrag von 25 Euro (€25) an Verwaltungskosten. Wenn Aquarevitaliser seine Inkassoforderung auslagert, schuldest Du auch die Inkassokosten, die mindestens fünfzehn Prozent (15%) des ausstehenden Betrages betragen, unbeschadet des Rechts von Aquarevitaliser, stattdessen die tatsächlich angefallenen außergerichtlichen Inkassokosten geltend zu machen.
3.5 Wenn Du mit der Zahlung in Verzug gerätst, ist Aquarevitaliser berechtigt, den betreffenden Vertrag und die damit zusammenhängenden Vereinbarungen auszusetzen oder aufzulösen.
3.6 Erhöhen sich die Preise für die angebotenen Produkte und Dienstleistungen im Zeitraum zwischen Bestellung und Ausführung, bist Du berechtigt, die Bestellung zu stornieren oder den Vertrag innerhalb von zehn (10) Tagen nach Mitteilung der Preiserhöhung durch Aquarevitaliser aufzulösen.

Artikel 4. Lieferung

4.1 Die von Aquarevitaliser angegebenen Lieferzeiten sind nur Richtwerte. Die Überschreitung einer Lieferfrist berechtigt Dich nicht zu Schadenersatz oder dem Recht, Deine Bestellung zu stornieren oder den Vertrag aufzulösen, es sei denn, die Lieferfrist ist so unzumutbar, dass dies von Dir nicht verlangt werden kann. Ausgenommen hiervon ist der Fall, dass Aquarevitaliser bei seinem Lieferanten eine verbindliche Bestellung speziell für Dich aufgegeben hat. Du darfst von Aquarevitaliser verlangen, eine offene Kommunikation darüber zu führen und die bestmögliche Lieferzeit anzustreben.
4.2 Die Lieferung der Produkte erfolgt ab dem Ort und Zeitpunkt der Versandbereitschaft der Produkte an Dich.
4.3 Für Webshop-Bestellungen gelten die auf unserer Seite "Versand und Lieferung" angegebenen Versandkosten. Die Versandkosten für die Lieferung von Großhandelsprodukten basieren auf Gewicht und Volumen und werden pro Bestellung berechnet und Dir über ein Angebot mitgeteilt.

Artikel 5. Eigentumsvorbehalt

5.1 Das Eigentumsrecht der gelieferten Produkten geht erst dann auf Dich über, wenn Du alle Zahlungen geleistet hast, welche Du Aquarevitaliser aufgrund einer Vereinbarung schuldig bist. Das Risiko für die Produkte geht bereits mit der Lieferung auf Dich über.

Artikel 6. Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum

6.1 Du musst alle Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum, die an den von Aquarevitaliser gelieferten Produkten bestehen, uneingeschränkt und bedingungslos respektieren.
6.2 Aquarevitaliser garantiert, dass die Dir gelieferten Produkte keine (ungeschriebenen) Rechte Dritter an geistigem und/oder gewerblichem Eigentum verletzen.

Artikel 7. Reklamation und Haftung

7.1 Sie sind verpflichtet, bei der Lieferung zu prüfen, ob die Produkte mit dem Vertrag übereinstimmen. Ist dies nicht der Fall, musst Du Aquarevitaliser dies so schnell wie möglich, auf jeden Fall aber innerhalb von vierzehn (14) Arbeitstagen nach Lieferung, zumindest nachdem eine Beurteilung vernünftigerweise möglich war, schriftlich/email und begründet, möglichst mit erkennbaren Fotos, mitteilen.
7.2 Wenn nachgewiesen wurde, daß die Produkte nicht der Vereinbarung entsprechen, kann Aquarevitaliser die betreffenden Produkte bei der Rücksendung durch neue Produkte ersetzen oder den Rechnungswert zurückerstatten.
7.3 Du hast ein gesetzliches Widerrufsrecht bei Aquarevitaliser. Innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung kannst Du Deine Bestellung für die Rücksendung anmelden. Du musst keinen Grund dafür angeben, obwohl Aquarevitaliser das Recht hat, dies zu verlangen. Nachdem Du angegeben hast, dass Du von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchtest, hast Du 14 Tage Zeit, um Dein Produkt tatsächlich zurückzusenden.
Wir erstatten Dir den vollen Kaufpreis (einschließlich der bezahlten Versandkosten) innerhalb von 14 Tagen zurück. Die Versandkosten für die Rücksendung an Aquarevitaliser gehen zu Deinen Lasten. Um von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, kannst Du Dich auch an unseren Kundendienst unter klantenservice@aquarevitaliser.nl wenden ODER Du kannst Deine Bestellung in Deinem Aquarevitaliser-Konto widerrufen. Du machst das, indem Du in Deine Bestellhistorie gehst und die Option "Retourenanfragen" anschaust.

Artikel 8. Garantie

8.1 Wenn Aquarevitaliser Dir als Kunde Produkte liefert, ist Aquarevitaliser niemals an eine Garantie in Bezug auf Dich als Kunden gebunden, welche weiter reicht als Aquarevitaliser gegenüber seinem Lieferanten geltend machen kann. Eine allfällige Gewährleistungsfrist wird immer deutlich auf der Rechnung vermerkt.
8.2 Beanstandungen äußerlich sichtbarer Mängel hat der Käufer gemäß den Vertragsbedingungen schriftlich, spätestens jedoch innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt der Ware, geltend zu machen. Für Verbraucher gilt eine Frist von 30 (dreißig) Tagen. Reklamationen, die nach Ablauf dieser Frist bei Aquarevitaliser eingehen, müssen nicht mehr von Aquarevitaliser bearbeitet werden.

Artikel 9. Bestellungen/Kommunikation

9.1 Aquarevitaliser haftet nicht für Missverständnisse, die sich aus unklaren Formulierungen, Verzögerungen oder unsachgemäßer Übermittlung von Bestellungen und Mitteilungen ergeben, die sich aus der Nutzung des Internets oder anderer Kommunikationsmittel im Verkehr zwischen Dir und Aquarevitaliser oder zwischen Aquarevitaliser und Dritten ergeben, soweit sie sich auf das Verhältnis zwischen Dir und Aquarevitaliser beziehen, es sei denn, Aquare hat sich vorsätzlich schuldig gemacht.

Artikel 10. Höhere Gewalt

10.1 Unbeschadet der anderen ihm zustehenden Rechte hat Aquarevitaliser im Falle höherer Gewalt das Recht, nach eigenem Ermessen die Ausführung eines Auftrags auszusetzen oder den Vertrag ohne gerichtliche Intervention aufzulösen, indem Du schriftlich benachrichtigt wirst und ohne dass Aquarevitaliser zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet ist, es sei denn, dies wäre unter den gegebenen Umständen nach den Maßstäben der Angemessenheit und Fairness unannehmbar.
10.2 Unter höherer Gewalt ist jeder Mangel zu verstehen, der Aquarevitaliser nicht zuzuschreiben ist, weil er nicht für sein Verschulden verantwortlich gemacht werden kann und nicht aufgrund von Gesetz, Rechtsakt oder allgemein anerkannten Meinungen auf seine Kosten geht.

Artikel 11. Diversen

11.1 Wenn Du Aquarevitaliser eine Adresse und andere relevante Kontaktdaten schriftlich mitteilst. ist Aquarevitaliser berechtigt, alle Bestellungen an diese Adresse zu senden, es sei denn, Du gibst Aquarevitaliser eine schriftliche Erklärung einer anderen Adresse, an die Deine Bestellungen gesendet werden müssen. Du bist allein verantwortlich für Fehler in diesen Daten und alle Kosten, Verzögerungen und andere Unannehmlichkeiten gehen zu Deinen Lasten.
11.2 Sollte Aquarevitaliser für einen kurzen oder längeren Zeitraum von Aquarevitaliser zugelassen worden sein, unabhängig davon, ob stillschweigende Abweichungen von diesen Bedingungen zulässig sind oder nicht, so bleibt das Recht von Aquarevitaliser unberührt, die sofortige und strikte Einhaltung dieser Bedingungen zu verlangen. Du kannst niemals irgendein Recht geltend machen, das darauf beruht, dass Aquarevitaliser diese Bedingungen reibungslos anwendet.
11.3 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Bedingungen oder eine andere Vereinbarung mit Aquarevitaliser einer anwendbaren Rechtsvorschrift zuwiderlaufen, so erlischt die betreffende Bestimmung und wird durch eine neue, rechtlich zulässige, vergleichbare Bestimmung ersetzt, die von Aquarevitaliser festgelegt wird.
11.4 Aquarevitaliser ist berechtigt, zur Ausführung Deiner Bestellung(en) Dritte zu beauftragen.

Artikel 12. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

12.1 Alle Rechte, Pflichten, Angebote, Bestellungen und Vereinbarungen, auf die diese Bedingungen Anwendung finden, sowie diese Bedingungen unterliegen ausschließlich niederländischem Recht.
12.2 Alle Streitigkeiten zwischen den Parteien werden ausschließlich dem zuständigen Gericht in den Niederlanden vorgelegt.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »