Keine Produkte gefunden...

Athmosphärischer Harmonisator

Der bodyRevitaliser Atmosphärischer Harmonizer erzeugt mit Hilfe von Orgonit, natürlichen Kristallen, Kupferspiralen und -Rohren ein Energiefeld in einem Radius von bis zu 3 Kilometern (3-dimensional) um den Standort.

Auf verschiedenen Websites werden sogenannte "Cloudbusters" oder "Chembusters" angepriesen, aber diese Namensgebung würde die Funktionsweise unseres Harmonizers nicht vollständig beschreiben.

Sie können sich dieses erwähnte Energiefeld als eine 3 Kilometer grosse - unsichtbare - Kuppel um Dich herum vorstellen.

Die erste Hauptfunktion ist die ständige Ionisierung und Harmonisierung der Luft - die Du einatmest - in diesem Energiefeld.

Die zweite Hauptfunktion ist die ständige Harmonisierung der Elektronen um Dich herum, die Beseitigung schädlicher elektromagnetischer - und teilweise radioaktiver - Strahlung nach außen und die Umleitung fließender Strahlung um dieses Energiefeld herum.

Die Stärke und Größe dieses Energiefeldes hängt von der Größe und Zusammensetzung des Harmonisators ab, der übrigens immer ohne Strom und spezielle Bauvorschriften auskommt und - bei sachgemäßer Installation und Verwendung - immer funktioniert und nie kaputt gehen wird.

Der Harmonisator funktioniert so gut, dass bei ruhigem, trockenem Wetter, bei wenig Wind, sogar ein sichtbarer Effekt entsteht: nicht nur die elektromagnetische Strahlung, sondern auch die Wolken über Deinem Haus werden weggedrückt. (Wolken sind bei bestimmten Wetterbedingungen extra stark elektrisch geladen. Dadurch werden sie vom bodyRevitaliser Atmosphärischer Harmonisator "beeinflusst" und in Form eines Rings "weggedrückt". Bei viel Wind ist der Effekt weniger sichtbar, was nicht bedeutet, dass der Effekt weniger ist: die Energiekuppel ist dann aber nicht so hoch.)

Aber, was habe ich davon?

Mit einem Wort: Schutz, ein sehr effektiver Schutz. Gegen was? Hauptsächlich elektromagnetische Strahlung.

Wie Du vielleicht weißt, sind wir von einer zunehmenden Dichte an elektrischen Geräten und mobilen Sendern umgeben. Heutzutage haben wir fast alle ein Handy und zu Hause ein WLAN-Netzwerk, mit dem wir natürlich wunderbar miteinander kommunizieren und interessante Informationen finden können.

Leider hat deswegen die Menge der elektromagnetischen Strahlung im Laufe der Jahre so enorm stark zugenommen, dass unser Körper davon stark betroffen ist und/oder sein wird. Natürlich gibt es einen großen Unterschied, ob Du in einem Büro mit viele elektrische Apparate und mobile Kommunikation in einer Großstadt verbleibst, oder Du normalerweise auf dem Land oder hoch oben in einer Bergregion in einem Wald lebst.

Offiziell liegen die Strahlungswerte all dieser elektrischen Geräte und insbesondere der Mobilfunksender laut Industrie und amtlichen Aufsichtsbehörden - natürlich! - unter den Grenzwerten, welche aber ständig nach oben korrigiert werden und keine "nachweisbaren" gesundheitsschädlichen " Auswirkungen " haben. Schaut man jedoch über die "offiziellen Daten" hinaus, hört man immer mehr Menschen über Kopfschmerzen und Müdigkeit am Tag und Schlafstörungen in der Nacht klagen.

Das geplante - und teilweise bereits aktivierte - neue Mobilfunknetz der fünften Generation verursacht eine enorme Vervielfachung dieser Strahlung, die natürlich wegen wirtschaftlicher Interessen "weggeredet" wird. In verschiedenen Regionen der Welt, in denen dieses Netzwerk sehr schnell aufgebaut wird, hört man sogar von Nasenbluten und anderen direkten "gesundheitskritischen Auswirkungen". Natürlich leiden unsere Kinder und älteren Menschen - bedingt durch ein geschwächtes Immunsystem - am meisten darunter. Du musst uns nicht glauben: wir empfehlen dir jedoch, Dich im "objektiven Teil" des Internets zu informieren.

Natürlich möchten wir, dass jeder die Vorteile dieser Kommunikationsmöglichkeiten nutzen kann, aber wir möchten Dich vor den schädlichen Auswirkungen dieser Möglichkeiten schützen.

Deshalb haben wir in den letzten Jahren nach einer Lösung gesucht und gefunden.

Dieses Produkt, der bodyRevitaliser Atmospheric Harmonisator, sorgt auf wunderbar einfache Weise für den Schutz und die Harmonisierung Deiner Wohnumgebung und der Atemluft.

Wir neigen dazu, dies zu vergessen, aber die Luft, die wir einatmen, ist für unsere körperliche Gesundheit unerlässlich.... ...spätestens nach etwa zwei Minuten..... ;-)

Was ist das für ein "Ding"?

Der bodyRevitaliser Atmospheric Harmonizer besteht aus:

  1. ein Basismodul aus ~15 Kilogramm Orgonit, in Harzguss in Form eines runden, kugelförmigen "Blumentopfes" mit 13 Kupferrohren in der Formation des heiligen geometrischen Symbols "Frucht des Lebens", darunter 13 Kupferspiralen (eine pro Rohr);

    Der Orgonit besteht aus Stückchen aus 23 Karat Gold, Kupfer, Zinn, Bronze, Stahl, Eisen und Aluminium, er enthält auch alles monoatomare Gold. Um das Energiefeld zu verbessern, enthält es etwa 1 Kilo natürliche Kristalle, darunter Kyanit, Selenit, Shungit, Rutilquarz, Schnee-Quarz, Rosenquarz, Rubin, Schwarzer Turmalin, Ametrin, Topaz, Mookait, Roter Pyrop-Granat, Serpentinit, Kastolit-Kreuz, Türkis, Lapislazuli, Beryll, Aquamarin, Alaun, Chalcedon und Saphir.

  2. Um das Energiefeld zu verstärken und zu erweitern, werden die ~20cm Kupferrohre mit einem Stutzen mit 180cm oder 70cm langen Kupferrohren verlängert.

  3. Als zusätzliche Verstärkungsmaßnahme werden diese (22mm) Kupferrohre mit Bergkristall-Granulat aufgefüllt (bei den Verlängerungsrohren 180m sind das nicht weniger als 10 Kilo!).

  4. die "Krone" der Verstärkung des Energiefeldes ist die Platzierung von 13 Stück ~7cm großen Doppelender-Bergkristallen, oben in den 13 Kupferrohren.

  5. Zur Stabilisierung der Rohre wird eine Kupferschale darüber geschoben, in der Du auch Deine persönlichen Kristalle energetisch aufladen kannst.

  6. Für eine stabile Platzierung bieten wir eine 32 cm lange Bodenplatte aus Orgonit an.

 

Und wo platziere ich dieses "Gerät" am Besten?

Der optimale Platz ist in Deinem Garten, am Besten unter einem Vordach, damit kein Regenwasser in die Leitungen eindringen kann => besonders im Winter, wenn es Frost gibt. Du kannst das Basismodul direkt auf den Boden oder auf die Grundplatte stellen, falls der Boden keine Stabilität bietet.

Wenn Du keinen Garten hast, kannst Du den Harmonisator auch auf einer Terrasse oder einem Balkon platzieren, aber nicht unter einem Dach oder Balkon aus Stahlbeton. Wenn dies der Fall ist, stellst Du den Harmonizer so weit wie möglich auf die Außenseite des Balkons.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »